Lehrgänge

Wir sind Ihr kompetenter Partner bei der Erweiterung Ihrer beruflichen Kenntnisse und Fertigkeiten. Die Lehrgänge können berufsbegleitend, in Teil- oder Vollzeit durchgeführt und entsprechend Ihrer persönlichen oder unternehmerischen Ziele sowie Erwartungen angepasst werden. Gerne entwickeln wir für Sie neue Maßnahmen.

+ - Erwerb des Fahrausweises für Flurförderzeuge – Gabelstaplerschein

Berufsgenossenschaften setzen einen Führerschein für Flurförderzeuge voraus, wenn Sie im Betrieb einen Gabelstapler bedienen müssen. Neben praktischen Übungen werden in dem einwöchigen Lehrgang wichtige theoretische Grundlagen vermittelt.

+ - Erwerb des Fahrausweises für Krane – Brücken- und Portalkran

Berufsgenossenschaften setzen einen Führerschein für Krane voraus, wenn Sie im Betrieb einen mit einem Kran arbeiten müssen. Neben praktischen Übungen werden in dem einwöchigen Lehrgang wichtige theoretische Grundlagen vermittelt.

+ - Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung

Dieser Lehrgang richtet sich an Inhaber, Führungskräfte sowie Facharbeiter, die mit der Berufsbildung betraut sind bzw. zukünftig betraut werden. In 90 Unterrichtseinheiten werden Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die Sie bestmöglich auf Ihre Ausbildertätigkeit sowie auf die IHK-Prüfung zum Erwerb des Ausbildereignungsscheins vorbereiten.

+ - Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung im Industriebetrieb

Erweiterung und Anpassung Ihrer beruflichen Qualifikation durch Erwerb oder Auffrischung von Kenntnissen der Kosten- und Leistungsrechnung, insbesondere der Abgrenzungsrechnung, Kostenartenrechnung, Vollkostenrechnung, Teilkostenrechnung, Controlling sowie Grundlagen der Prozesskostenrechnung.

+ - Grundlagen des industriellen Rechnungswesens

Erweiterung und Anpassung der beruflichen Qualifikation durch Erwerb oder Auffrischung von Kenntnissen des industriellen Rechnungswesens, insbesondere die Einführung in die Industriebuchführung, Buchen auf Erfolgs- und Bestandskonten, Berechnungen und Buchungen im Beschaffungs- sowie Absatzbereich, Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung und Jahresabschlussarbeiten.

+ - Geprüfter Wirtschaftsfachwirt IHK (m/w/d)

Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Prüfung. Vermittlung von Kenntnissen in den Bereichen Lern- und Arbeitsmethodik, Volks- und Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung, betriebliches Management, Investition, Finanzierung, Logistik, Marketing sowie Vertrieb.

+ - Geprüfter Industriefachwirt IHK (m/w/d)

Berufsbegleitender Lehrgang mit IHK-Prüfung. Vermittlung von Kenntnissen in den Bereichen Lern- und Arbeitsmethodik, Volks- und Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Steuern, Unternehmensführung, Finanzwirtschaft im Industrieunternehmen, Produktionsprozesse, Wissens- und Transfermanagement im Industrieunternehmen, Marketing sowie Vertrieb.

+ - Buchführung mit Lexware financial office pro

Erweiterung und Anpassung der beruflichen Qualifikation durch Erwerb von Kenntnissen in der Buchführung mit Lexware financial office pro, insbesondere Anlegen von Stamm- und Firmendaten, Anlage von Sach- und Personenkonten, Monats-, Perioden und Jahresabschluss, laufende Buchungen, Erstellen von Berichten, Listen und Auswertungen sowie Lohn- und Gehaltsbuchhaltung. Die erworbenen Fertigkeiten sind übertragbar auf andere Software-Lösungen.

+ - CNC-Fachkraft (m/w/d) – Drehen/ Fräsen

Erweiterung und Anpassung der beruflichen Qualifikation durch modulare Weiterbildung in der CNC-Programmierung und Systembedienung, insbesondere dem Schreiben von Programmen, der Einrichtung sowie Bedienung von CNC Dreh- und Fräsmaschinen.

+ - Umschulung zum Anlagenmechaniker (m/w/d) mit IHK-Abschluss

Als Anlagenmechaniker (m/w/d) fertigen Sie Bauteile und montieren diese zu Baugruppen oder Industrieanlagen sowie Rohrleitungssystemen. Deren Instandhaltung, Erweiterung oder Umbau gehört ebenfalls zu Ihren Tätigkeiten. Unsere 28-monatige Umschulung macht Sie fit für diesen stark nachgefragten Beruf. Die Fachtheorie wird durch kompetente Ausbilder und Dozenten vermittelt. Die Fachpraxis erlernen Sie in den Werkstätten des Aus- und Weiterbildungszentrums und in einem Betriebspraktikum, welches direkt in im Unternehmen durchgeführt wird. 

Wir sorgen für Qualifikation.